Erneut klasse Leistungen bei den Mini's

Gestern fand der Landesentscheid der Mini – Meisterschaften in Jena statt. Unser Verein wurde in der AK 10 von Lena Koch und Lucas Baumgärtel und in der AK 12 von Johannes Köhler vertreten. Zuerst wurde in Vorrundengruppen mit je 3 Spielern gespielt. Lena gewann beide Vorrundenspiele sicher mit 3:0 und zog als Gruppenerste ins Viertelfinale. Hier wartete die Siegerin des Bezirksentscheids Margarita Tischenko von Hydro auf sie. Lena konnte bisher noch nicht gegen sie gewinnen und hatte sich viel vorgenommen. Nach dem sicher gewonnenen 1. Satz (11:4) folgte der Knackpunkt des Spiels. Lena konnte im 2. Satz mehrere Satzbälle nicht verwerten und verlor diesen unglücklich mit 13:15. Tichenko wurde nun sicherer und Lena war die Enttäuschung anzumerken. So ging das Spiel 1:3 verloren und Lena belegt am Ende einen sehr guten 5. Platz, wogegen Margarita am Ende ihre Altersklasse gewinnt. Lucas kann bei den Jungen der AK 10 auch seine beiden Vorrundenspiele jeweils mit 3:1 gewinnen. Auch er zieht als Gruppenerster ins Viertelfinale. Hier ist noch nicht die Endstation, sondern mit einem Sieg gelingt das Erreichen des Halbfinales. Erst hier muss Lucas seinem Gegner zum Sieg gratulieren. Lucas erreicht somit eines Podiumsplatz und wird hervorragender Dritter.
Johannes will in seiner Altersklasse seinen Vereinskameraden nicht nachstehen. Er erwischt eine starke Vorrundengruppe, in der er ein Spiel gewinnt und einmal verlor. Als Gruppenzweiter steht er trotzdem im Viertelfinale. Hier bezwingt er seinen Gegner sicher 3:0. Im Halbfinale wartet dann wieder ein stärkerer Gegner, dem er zum 1:3 gratulieren muss und somit steht er auch auf der untersten Stufe des Podestes und wird sehr guter Dritter.
Wenn man bedenkt, dass unsere Schützlinge erst 1/2 bis 1 1/2 Jahre an der Platte stehen, ihre Gegner teilweise aber schon Erfahrungen von 3 – 5 Jahren Tischtennis aufweisen, können wir Lena, Lucas und Johannes zu diesen klasse Leistungen nur ganz herzlich gratulieren. Wer hätte vor 2 Jahren gedacht, dass Nachwuchsspieler des NSV in einem Landesentscheid der Mini-Meisterschaften stehen und dort das Niveau mit bestimmen. Vielleicht geben diese Erfolge ihnen und ihren Trainingspartnern noch mehr Ansporn konzentriert zu trainieren.
Vielen Dank auch an Helmut Kühnemund und Peter Soldan für die sportliche Betreuung während des Wettkampfes und den Eltern für den Fahrdienst und die moralische Unterstützung.

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>