Ungefährdeter Sieg

Schüler: NSV 2 – Wipperdorf 2: 10:0

Zu einem klaren 10:0 Erfolg kam unsere 2. Schülermannschaft gegen Wipperdorf 2. Im gesamten Spiel waren die technischen Vorteile unserer Spieler zu sehen. Während des Spielverlaufes gaben sie nur 5 Sätze ab. Ein schöner Erfolg, der weiteres Selbstvertrauen geben sollte. Beide Doppelpaarungen konnten sich zu Beginn des Spieles über 3:0 Siege freuen. Lucas Baumgärtel/Marvin Popp bezwangen Hellmund/Luck und Lea Jödicke/Lena Koch an ihrem Tisch Grafenhorst/Linsel. In der folgenden ersten Einzelrunde gab nur Marvin einen Satz ab. Lena 3:0 gegen Hellmund, Marvin 3:1 gegen Grafenhorst, Lucas 3:0 gegen Luck und Lea 3:0 gegen Linsel hießen die Gewinner. Die zweite Einzelrunde brachte unseren Schülern zwei 3:0 Erfolge von Marvin gegen Popp und Lucas gegen Linsel. Die beiden Mädels mussten dagegen kämpfen, um ihre Spiele nach Satzrückständen zu gewinnen. Lena 3:2 gegen Grafenhorst und Lea 3:2 gegen Hellmund waren die Ergebnisse. Hier merkte man deutlich, dass die beiden Mädchen und vor allem Lea noch der richtige Biss fehlt, um ihre Trainingsleistungen auch bei Punktspielen umzusetzen. Sie spielen beim Wettkampf einfach teilweise zu brav. Im nächsten Spiel gegen Hydro wird ein Punktgewinn wohl ein Traum bleiben, aber im letzten Spiel der Hinrunde in Wipperdorf sollte dann wieder was gehen.

Punkte: NSV 2 – Baumgärtel, Jödicke, Koch, Popp alle 2,5

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>