Archive

Rhythmus noch nicht gefunden

Männer: Wipperdorf 2 – NSV 1: 9:9

In dieser Saison hat unsere Erste noch nicht hundertprozentig ihren Rhythmus gefunden. Auch gegen Wipperdorf 2 gab es keinen Sieg, aber Lutz Schulaks sicherte wenigstens einen Punkt. In der Doppelrunde konnten sich Bernd Lupprian/Klaus Moritz 3:1 gegen Keilholz/Binder durchsetzen, während Dirk Hankel/Lutz Schulaks gegen Hagemeier/Schönstedt 0:3 unterlagen. In der ersten Einzelrunde gab es für beide Mannschaften je zwei Siege. Bernd und Dirk behaupten sich gegen Keilholz bzw. Binder 3:0. Klaus und Lutz müssen Hagemeier bzw. Schönstedt zum 3:0 gratulieren. Auch in der zweiten Runde ausgeglichenes Spiel. Dirk 3:0 gegen Keilholz und Klaus 3:0 gegen Binder holen die Punkte für den NSV. Eine kleine Überraschung die 1:3 Niederlage von Bernd gegen Schönstedt. Lutz muss sich Hagemeier ebenfalls 1:3 beugen. Somit steht es 5:5. Und es geht so weiter. Bernd’s 3:0 gegen Binder folgt Dirk’s 0:3 gegen Hagemeier. Klaus ringt Schönstedt 3:1 nieder und Lutz unterliegt Keilholz 0:3 – 7:7. Bringt die letzte Einzelrunde einer Mannschft den Sieg? Jetzt werden die Spiele richtig eng. Bernd kann sich gegen Hagemeier 3:2 durchsetzen. Dafür müssen sich Dirk und Klaus jeweils 2:3 gegen Schönstedt bzw. Keilholz geschlagen geben. Nun liegt es an Lutz, ob es noch ein Unentschieden für den Gast wird. Zur Freude seiner Mannschaftskameraden schickt er Binder 3:0 vom Tisch und sichert wenigstens einen Punkt.

Punkte: NSV – Lupprian 3,5; Moritz 2,5; Hankel 2,0; Schulaks 1,0

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>