Überragender Paul Jastrow kann Abstieg nicht verhindern

Männer: Wipperdorf 2 – NSV 2: 10:7

Auch ein erneut überragender Paul Jastrow kann die Niederlage gegen den Mitabstiegskandidaten Wipperdorf 2 nicht verhindern. Somit dürfte der erste Absteiger aus der ersten Kreisliga mit unserer Zweiten feststehen. In den Doppeln müssen Paul Jastrow/Wolfgang Jödicke ihren Gegnern Hagemeier/Schönstedt zum 3:1 gratulieren, während sich Helmut Kühnemund/Dmitriy Yudaschkin gegen Keilholz/Leser ebenfalls mit 3:1 durchsetzen. Die erste Einzelrunde verläuft zwar ausgeglichen, aber die Niederlage von Wolfgang gegen Leser (0:3) war nicht eingeplant. Paul hat mit Keilholz überhaupt keine Probleme und setzt sich klar mit 3:0 durch. Nach Helmuts unglücklicher 0:3 Niederlage gegen Hagemeier (-10,-9,-9), kann Dmitriy mit seinem 3:1 gegen Schönstedt den 3:3 Ausgleich erreichen. In der zweiten Runde können die Gäste nur einen Sieg verbuchen. Wolfgang gelingt es erneut nicht, sein Leistungsvermögen abzurufen. Gegen Keilholz bezieht er eine 0:3 Niederlage. Helmut muss im Anschluss gegen Leser ebenfalls über ein 1:3 quittieren. Paul gewinnt sein zweites Einzel gegen Schönstedt mt 3:1, während Dmitriy nach gutem Spiel Hagemeier zum 3:1 gratulieren muss. Somit steht es 6:4 für den Gastgeber. In der dritten Runde kann sich Paul auch gegen Leser mit 3:1 durchsetzen. Wolfgang muss gegen Hagemeier an den Tisch. Er zeigt etwas besseres Tischtennis als zuvor, verliert aber dennoch 2:3. Helmut ist gegen Schönstedt ohne Chance (0:3), Dmitriy hält mit seinem knappen 3:2 gegen Keilholz die Nordhäuser Hoffnung am Leben. Mit 8:6 für Wipperdorf geht es in die letzte Runde. Paul ist an diesem Abend unbezwingbar. Auch gegen Hagemeier kann er sich durchsetzen und bringt die Wipperdorfer Nr.1 schier zur Verzweiflung. Mit einem klaren 3:0 geht er vom Tisch. Nun ist Wolfgang an der Reihe. Aber auch gegen Schönstedt (0:3) findet er seinen Spielfaden nicht. In der Hinrunde mit vier 3:0 Erfolgen bester Mann, bringt er heute nichts zählbares in die Ergebnisliste. Nach der 0:3 Niederlage von Helmut gegen Keilholz steht die Niederlage fest. Damit ist die letzte Chance auf den Klassenerhalt dahin. An Paul und Dima hat es nicht gelegen. Wolfgang hat in beiden entscheidenden Spielen (Salza und Wipperdorf) leider versagt. Nun heißt es mit Anstand die letzten Spiele über die Runden zu bringen.

Punkte – NSV 2 – Jastrow 4,0; Yudaschkin 2,5; Kühnemund 0,5; Jödicke 0

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>