Erwartungsgemäß

3.Kreisliga: NSV 5 – NSV 4: 4:10

Im Rückspiel des vereinsinternen Duells der 3.Kreisliga setzte sich diesmal die Vierte erwartungsgemäß deutlich durch. Die Doppel endeten unentschieden. Torsten Praetorius/Andreas Müller setzten sich klar gegen Thomas Gelbke/Gerald Winkler durch. Am anderen Tisch mussten sich Peter Soldan/Axel Penzler ganz schön strecken, um aus dem 0:2 gegen Stefan Menz/Frank Gräbner noch ein knappes 3:2 zu machen. In der ersten Runde setzte sich die Vierte etwas ab. Zunächst erringen Thomas gegen Stefan und Peter gegen Torsten klare 3:0 Siege. Axel benötigt dagegen gegen Andreas schon etwas Glück, um sich im 5. Satz 11:9 durchzusetzen. Frank kann in einem absolut ausgeglichenen Match gegen Gerald (10,-9,9,-9,10) den zweiten Punkt für die Fünfte sichern. Gleiches Bild in der zweiten Runde. Peter, Thomas und Axel erringen gegen Stefan, Torsten und Frank jeweils 3:0 Siege. Andreas hat diesmal das bessere Ende für sich und gewinnt gegen Gerald 3:2. Mit einem 3:7 aus Sicht der Fünften geht es in die dritte Runde. Thomas kann hier zum Auftakt Torsten 3:0 bezwingen. Andreas hat zeitgleich mit Peter überhaupt keine Probleme und gewinnt klar mit 3:0. Frank wehrt sich gegen Axel mit all seinen Möglichkeiten. Am Ende muss er sich trotz 2:1 Führung 2:3 geschlagen geben. Das klare 3:0 von Gerald gegen Stefan besiegelt den 10:4 Sieg der Vierten.

Punkte – NSV 4 – Gelbke 3,5; Penzler 3,5; Soldan 2,0; Winkler 1,0
NSV 5 – Müller 2,5; Gräbner 1,0; Praetorius 0,5; Menz 0

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>