Überzeugender Sieg

1.Kreisliga: NSV 1 – Bleicherode 6: 10:3

Im Punktspiel gegen Bleicherode 6 zeigten sich die Männer um MF Wolfgang Jödicke von Beginn an hellwach. Verschlief man den Auftakt in der Hinrunde komplett und lag schnell 2:8 hinten, so wollte man diesmal gleich zeigen, wer der Hausherr ist. Das klappte dann schon bei den Doppeln, auch wenn beide über die volle Distanz gingen und die Durchgänge 4 und 5 mit identischen Ergebnis endeten. Das erste Doppel Bernd Lupprian/Wolfgang Jödicke konnte gegen Koch/Groh nach dem Satzausgleich zum 2:2 (13:15)im Fünften noch eimal zulegen und gewann 11:6. Das Doppel Dirk Hankel/Dmitriy Yudaschkin führte bereits 2:0, gab Durchgang 3 mit 1:11 ab und auch der 4.Satz ging mit 13:15 an die Gäste. Den entscheidenden Satz gewannen sie aber auch mit 11:6. Damit war der Grundstein gelegt. Dmitriy konnte dann schon etwas überraschend mit einem 3:0 gegen Müller nachlegen. Wolfgang revanchierte sich danach gegen Kusche mit einem verdienten 3:1 für die Hinspielniederlage. Zwei weitere Erfolge von Bernd gegen Koch (3:0) und Dirk gegen Groh (3:0) machten den souveränen Start perfekt. Der Gastgeber führte 6:0. Dmitriy konnte mit seinem 3:1 gegen Kusche sogar noch einen draufsetzen. In einem engeren Match (mit Ausnahme Satz 2) unterlag dann Wolfgang 1:3 gegen Koch und gestattete den Gästen den ersten Punkt. Auch Dirk hatte im Spiel gegen Müller seine Chancen, verlor aber auch 1:3 (zweimal 10:12). Bernd beendete die zweite Runde mit einem 3:2 Erfolg gegen Groh. Zwischenstand 8:2. Wolfgang konnte gegen Müller eigentlich den 9. Punkt holen. Trotz 2:0 Führung reichte es aber nicht ganz (7,9,-5,-9,-8). Den nächsten Sieg errang dann Bernd mit einem sicheren 3:0 gegen Kusche. Dirk quälte sich gegen Koch nach 1:2 Rückstand mit einem 12:10 in den Entscheidungssatz, den er sich aber nicht nehmen ließ. Mit dem 11:8 war der 10. Punkt erreicht und der überzeugende Sieg zementiert. Sicher hatte man mit 4:1 in den Fünfsatz-Spielen auch etwas mehr Glück, aber eine klasse Mannschaftsleistung wurde an diesem Abend belohnt.

Punkte – NSV – Lupprian 3,5; Hankel 2,5; Yudaschkin 2,5; Jödicke 1,5

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>