Zumindest keine Höchsstrafe

1.Kreisliga: Bleicherode 4 – NSV 1: 10:1

Gegen den klaren Tabellenführer verhinderte Bernd Lupprian die Höchststrafe. Zum Auftakt gingen beide Doppel mit 3:0 an den Gastgeber. Bernd Lupprian/Wolfgang Jödicke unterlagen Albrecht/Schneegans und Dirk Hankel/Cay Scholze hatten gegen Hirschfeld/Müller das Nachsehen. Die erste Runde brachte vier Gästeniederlagen, wobei Dirk gegen Müller beim 2:3 (9:11 im Fünften) nicht vom Glück verfolgt war. In der zweiten Runde kann dann Bernd mit einem äußerst knappen 3:2 (13:11 im Fünften) gegen Schneegans den Ehrenpunkt erreichen. Für Dirk und Wolfgang reicht es nur zu jeweils einem Satzgewinn gegen Hirschfeld bzw. Müller. Beim Stand von 9:1 für den Gastgeber hat Bernd gegen Müller den zweiten Punkt vor Augen, aber eine 6:0 Führung im fünften Satz reicht leider nicht zum Spielgewinn (10:12). Somit ist die Niederlage besiegelt, aber diesmal nicht zu Null.

Punkte – NSV – Lupprian 1,0; Hankel, Jödicke und Scholze je 0

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>