Archive

Im Nachholspiel unterlegen

3.Kreisliga: Bielen 2 – NSV 5: 10:5

Im Nachholspiel gegen Bielen 2 setzte es für unsere Fünfte die erwartete Niederlage. Es begann auch nicht gerade gut. Siegfried Zeitz/Frank Gräbner unterliegen Schilder/Waschkau knapp mit 2:3 und auch Stefan Menz/Maik Telemann müssen Ansorge/Arndt zum 3:1 gratulieren. In der ersten Einzelrunde konnte dann nur Frank punkten. Er setzte sich gegen Ansorge mit 3:0 durch. Positiv zu vermerken sind noch die Satzerfolge von Stefan gegen Waschkau und Maik gegen Schilder. Ein ähnliches Bild in der zweiten Runde. Erneut ist nur Frank erfolgreich. Er gewinnt 3:2 gegen Arndt. Stefan 1:3 gegen Ansorge, Siegfried 0:3 gegen Schilder und Maik 0:3 gegen Waschkau hatten weniger zu bestellen. Mit 2:8 ging es in Runde drei. Hier gab es doch bemerkenswerte Resultate. Frank muss sich zwar Waschkau 0:3 geschlagen geben und auch der Erfolg von Siegfried gegen Ansorge war zu erwarten. Überraschend waren aber die klaren Erfolge von Stefan gegen Schilder (3:0) und Maik gegen Arndt (3:1). Die knappe Niederlage von Siegfried gegen Waschkau mit 9:11 im fünften Satz beendete das Spiel. Mit 10:5 unterlag unsere Fünfte, aber die Punkte von Frank, Stefan und Maik sollten doch Hoffnung machen.

Punkte – NSV 5 – Gräbner 2,0; Zeitz, Menz und Telemann je 1,0

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>