Erfolg gegen Werther 2 und Niederlage gegen Görsbach 5

3.Kreisliga: NSV 4 – Werther 2: 10:4
Görsbach 5 – NSV 5: 10:2

Einen Erfolg konnte auch die Vierte im letzten Saisonspiel erringen. Gegen Werther 2 wurde es am Ende ein deutlicher 10:4 Erfolg. Zwei Doppelerfolge brachte die Vierte gleich auf Erfolgskurs. Axel Penzler/Gerald Winkler mussten ein mühsames 3:2 gegen See/Hoche erkämpfen, während Siegfried Zeitz/Peter Kober mit Birkhofer/Köcher weniger Mühe hatten (3:0). Siegfried, Axel und Gerald legten gegen Birkhofer, Hoche und Köcher gleich nach. Peter musste seinem Gegenüber See gratulieren. Auch die zweite Runde sah dreimal die Nordhäuser mit dem besseren Ende. Erneut unterlag nur Peter gegen Hoche. So führte die Vierte komfortabel mit 8:2. In der folgenden Runde wurden die Punkte geteilt. Peter und Gerald unterlagen Birkhofer und Hoche, Axel und Siegfried holten die letzten erforderlichen Punkte gegen See und Köcher zum klaren 10:4 Erfolg.
In Görsbach kam die Fünfte dagegen arg unter die Räder. In der Besetzung Stefan und Johann Georg Menz, Torsten Praetorius und Maik Telemann gelang gegen engagierte Görsbacher nicht viel. Fehlendes Glück kam noch dazu, denn alle drei Fünfsatzspiele gingen an den Gastgeber. Am Ende konnte nur Stefan Menz zählbares erreichen. Er gewann seine Spiele gegen Hartung (3:0) und Kleint (3:1) recht sicher. Johann Georg fehlte das nötige Quäntchen Glück, um gegen Kupfer zu bestehen. So musste er in eine knappe 2:3 Niederlage einwilligen.
Am Ende der Saison stehen die Plätze 5 und 8 für die beiden Mannschaften. In Hinsicht auf die vielen Umstellungen ein gutes Ergebnis für beide Teams.

Punkte – NSV 4 – Penzler 3,5; Zeitz 3,5; Winkler 2,5; Kober 0,5
NSV 5 – Menz,St. 2,0; Menz,J.; Praetorius und Telemann je 0

Punkte

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>