Sicherer Sieg

1.Kreisliga: Bielen – NSV: 2:10

Gegen das Tabellenschlusslicht gab es für die Erste noch einmal einen ungefährdeten Sieg. Nach einer schwachen Vorstellung von Wolfgang Jödicke im Doppel mit Bernd Lupprian gegen Buchmann/Eisengarten (2:3) und dem Erfolg von Dirk Hankel/Dmitriy Yudaschkin gegen Lindner/Schilder (3:1) ging es mit 1:1 in die Einzel. Da gab es zunächst zwei klare Erfolge von Bernd gegen Buchmann und Dirk gegen Schilder. Dmitriy musste sich Lindner 2:3 geschlagen geben, aber Wolfgang zeigte nun besseres Tischtennis und gewann gegen Eisengarten 3:1. Damit waren die Nordhäuser auf der Siegerstraße angekommen. In der zweiten Runde wieder zwei klare Siege, diesmal von Dmitriy gegen Schilder und Bernd gegen Eisengarten. Dirk musste gegen Buchmann ein 1:2 aufholen und gewann die folgenden Sätze sicher (6,5). Zwischen Wolfgang und Lindner wogte das Geschehen hin und her. Zum Schluss hatte Wolfgang das bessere Ende für sich (9,-7,9,-10,10). Somit stand es 8:2 für die Gäste. Bernd und Dirk machen mit ihren jeweils dritten Erfolg den Sieg klar. Bernd setzt sich 3:0 gegen Schilder durch und auch Dirk triumphiert gegen Lindner 3:1. Damit beendet die Erste die Saison auf einem guten 5. Tabellenplatz.

Punkte – NSV – Hankel 3,5; Lupprian 3,0; Jödicke 2,0; Yudaschkin 1,5

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>