Archive

Tabellenführer zu stark

1.Kreisliga: NSV – Klettenberg 2: 4:10

Der Tabellenführer der 1. Kreislage war für den NSV eine Nummer zu groß. Die Doppel konnten noch ausgeglichen gestaltet werden, dann setzt sich der Favorit ab. Bernd Lupprian/Klaus Moritz unterlagen Linde/Becker 1:3. Am anderen Tisch konnten Dirk Hankel/Wolfgang Jödicke einen 3:1 Erfolg über Neumann/Burgdorf feiern. Danach feierten die Gäste sieben Spielgewinne in Folge, wobei zweimal der fünfte Satz erforderlich war. Wolfgang und Thomas Gelbke (der in den Einzeln eingesetzt wurde) unterlagen Linde bzw. Neumann klar mit 0:3. Bernd schaffte gegen Becker nach 0:2 Rückstand den Ausgleich und verlor den letzten Satz knapp mit 9:11. Dirk vergab eine 2:1 Führung und gab den 5. Satz 8:11 ab. Damit führte der Gast 5:1. Auch in der zweiten Runde zunächst drei 0:3 Niederlagen für Wolfgang gegen Neumann, Thomas gegen Becker und Dirk gegen Linde. Erst Bernd kann mit seinem 3:1 gegen Burgdorf den Siegeszug der Gäste durchbrechen. Klettenberg führ nun schon 8:2. Die Niederlage von Thomas gegen Linde mit 0:3 bringt den Gästen den neunten Punkt. Bernd mit 3:2 gegen Neumann und Dirk mit 3:1 gegen Becker können noch einmal auf 4:9 verkürzen, aber die 1:3 Niederlage von Wolfgang gegen Burgdorf besiegelt den Endstand von 4:10.

Punkte – NSV – Lupprian 2,0; Hankel 1,5; Jödicke 0,5; Gelbke und Moritz je 0

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>