Mit Erfolg Saison beendet

Schüler-Kreisliga: NSV – Hydro 2: 10:3

Mit dem Erfolg gegen die Hydro-Zweite der Schüler bendeten unsere Schülerinnen und Schüler ihre Punktspielserie und wurden Vize-Kreismeister. Der ganz große Erfolg wurde bereits vorige Woche verspielt, aber trotzdem war jetzt noch einmal Konzentration gefragt. Diese war auch erforderlich, denn drei Spiele gingen über die volle Distanz und Lucas Baumgärtel fiel im Verlauf seines zweiten Spieles auf Grund einer Armverletzung frühzeitig aus. So war es schon vorentscheidend, dass beide Doppel gewonnen werden konnten. Johann Georg Menz/Lucas Baumgärtel hatten zu kämpfen bevor der klar aussehende 3:0 Erfolg gegen Hesse/Leß (12,12,8) fest stand.Caroline und Charlotte Penzler bezwangen das Spitzendoppel der Gäste Fehling/Spielau mit 3:1. Zum Auftakt der Einzelspiele fehlte Lucas etwas Glück. Er unterlag in drei Sätzen gegen Fehling jeweils äußerst knapp (-10,-10,-9). Chalotte konnte in einem guten Spiel Spielau 3:1 bezwingen und Johann Georg sowie Caroline erreichten klare 3:0 Erfolge gegen Hesse und Leß. Lucas kam dann gegen Spielau nicht so richtig klar, verletzte sich im 2. Satz und musste aufgeben. Charlotte und Caroline starteten gegen ihre Gegner Hesse und Fehling schlecht. Beide lagen 0:2 zurück, kämpften und spielten sich aber ins Match zurück und konnten jeweils noch 3:2 gewinnen. Das war schon stark. Johann Georg hatte gegen Leß überhaupt keine Probleme und erledigte seine Pflichtaufgabe im Schnelldurchgang (3:0). Damit stand es bereits 8:2 für den Gastgeber. Nun musste auch Charlotte die Überlegenheit von Fehling anerkennen und zum 3:0 gratulieren, wobei sie vor allem Probleme in der Aufschlagannahme hatte. Johann Georg hatte gegen Spielau einen Fehlstart und lag 0:2 hinten. Nachdem er sein Spiel umstellte, gewann er die folgenden Sätze klar zum 3:2 Endstand. Caroline mühte sich dann gegen Hesse zwei Sätze lang (12,12) und dominierte dann Durchgang drei (11:3). Damit war der Sieg mit 10:3 besiegelt und der 2. Tabellenplatz zementiert. Das war eine gute Saison unserer Schüler, der durch Unkonzentriertheiten in den Spielen der Hinrunde gegen Bleicherode und Hydro 1 (jeweils 9:9) das Sahnehäubchen verwehrt blieb.
Trotzdem Glückwunsch an das Team mit allen eingesetzten Spielern und an Johann Georg, der mit einer Bilanz von 30:2 Siegen die Rangliste der Schüler anführt.

Punkte – NSV – Menz 3,5; Penzler,C. 3,5; Penzler,Ch. 2,; Baumgärtel 0,5

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>