Wieder gepennt – Sieg verschenkt

3.Kreisliga: Wipperdorf 5 – NSV 4: 10:0

Trotz eines klaren 10:1 Erfolges gegen Wipperdorf 5 blieben die Punkte beim Gastgeber. Nach erneuter falscher Aufstellung wurde das Spiel mit 10:0 für Wipperdorf gewertet. Die sportliche Leistung war o.k. Nur Stefan Menz (für den erkrankten Peter Soldan im Einsatz) musste sich gegen Hartung nach 2:0 Führung mit 2:3 geschlagen geben. Gerald Winkler hatte mit Siegel auch etwas Mühe und kam zum knappen 3:2 Erfolg. Die anderen Spiele von diesen Beiden und die Spiele von Iris Salbert und Frank Gräbner, sowie die Doppel gingen deutlich an die Nordhäuser.
Schade dass durch diese Panne erneut Punkte verloren wurden.

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>