Nichts zu bestellen

3.Kreisliga: Hydro 6 – NSV 5: 10:1

Gegen eine gut aufgelegte Hydromannschaft gab es für unsere Fünfte nichts zu bestellen. In der Aufstellung mit Siegfried Zeitz, Stefan Menz, Johann Georg Menz und Maik Telemann konnte nur Maik sein Spiel gegen Langner klar mit 3:1 gewinnen. Alle anderen Spiele endeten mit glatten 3:0 bzw. 3:1 Erfolge für den Gastgeber. Beeindruckend dabei die klare Erfolge der Schülerin Tischenko gegen Stefan, Johann und Siegfried.

Punkte – NSV 5 – Telemann 1,0; Zeitz, Menz,S. und Ment,J. alle 0

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>