Den Ton angegeben

3.Kreisliga: Bleicherode 8 – NSV 5: 2:10

Unsere Fünfte wollte aus Bleicherode gegen die gastgebende Achte mit zwei Punkten heimreisen. Dieses Vorhaben wurde souverän umgesetzt. Schon in den Doppeln zeigte man, dass es auch über Kampf gehen kann. Stefan Menz/Maik Telemann gewannen sicher 3:1 gegen Bendix,J./König. das erstmals zusammen spielende Doppel Hans Möhl/Michael Begenat mussten gegen Bendix,D./Koch über die volle Distanz und hatten am Ende mit 12:10 das Glück auf ihrer Seite. In der ersten Runde gewannen Stefan, Maik und Michael ihre Spiele sicher, während Hans seiner Gegnerin Julia Bendix mit 0:3 unterlegen war. Der Nsv führte 5:1. Ähnlich dominierten die Gäste auch in der zweiten Runde. Diesmal musste Stefan gegen Koch über ein 0:3 quittieren, während die anderen drei Recken klare Siege einfuhren. So ging es mit 8:2 in Runde drei. Hier ließen Stefan und Maik gegen Julia bzw. Detlef Bendix nichts mehr anbrennen. Ein deutlicher 10:2 Erfolg war im Rückreisegepäck.

Punkte – NSV 5 – Telemann 3,5; Menz und Begenat je 2,5, Möhl 1,5

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>