Jugend gewinnt in Bleicherode

Jugend-Bezirksliga: Bleicherode – NSV: 5:10

In der Höhe unerwartet gewann unsere Jugend in Bleicherode. Die taktische Doppelaufstellung der Bleicheröder mit Czosnyka/Grabe auf zwei ging in die Hose. Sie verloren gegen Daniel Albrandt/Jakob Schellbach mit 2:3. Leon Scholze/Johannes Köhler hatten gegen Englert/Haustein keine Mühe und gewannen sicher 3:0. Weiter ging es mit zwei Erfolgen für den NSV. Leon bezwingt Müller 3:0 und auch Johannes gewinnt mit 3:0 gegen Englert. Daniel muss sich im Anschluss Czosnyka mit 0:3 beugen. Jakob verlangt Grabe alles ab, muss aber am Ende doch zum 3:2 gratulieren. In der zweiten Runde wieder Vorteile für den Gast. Johannes eröffnet die Runde mit einem 3:1 gegen Müller, Daniel lässt ein knappes 3:2 gegen Englert folgen und auch Leon kann gegen Grabe 3:1 gewinnen. Lediglich Jakob muss sich der gegnerischen Nr. 1 beugen. Der NSV führt somit 7:3. Leon kann den achten Punkt mit einem glatten 3:0 über Englert holen. Johannes macht es Czosnyka schwer, verliert aber knapp mit 1:3 (-8,-11,9,-9). In einem spannenden Spiel zwischen Grabe und Daniel hat die Bleicheröderin knapp die Nase vorn (-9,11,-9,10,-3). Jakob kann dagegen sein 5-Satz-Match gewinnen. Er bezwingt Müller mit 3:2 (-8,9,-10,10,9). Im Aufeinandertreffen der beiden Nr. 1 kann Leon gegen Czosnyka sein Spiel machen und gewinnt deutlich 3:1. Damit steht der etwas überraschend deutliche Gewinn der Partie in Bleicherode fest und die Tabellenspitze wurde erobert. Klasse Leistung.

Punkte – NSV – Scholze 4,5; Köhler 2,5; Albrandt und Schellbach je 1,5

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>