Erwartete Niederlage

Jugend-Bezirksliga – Play-Offs: NSV – Sponeta Erfurt: 5:10

Gegen den hohen Favoriten hielt unsere Jugend gut mit. Das Doppel Leon Scholze/Johannes Köhler spielte diesmal an zwei und konnte sich knapp mit 3:2 gegen Tischenko/Starkloff durchsetzen. Daniel Albrandt/Jakob Schellbach mussten dagegen Franke/Prill zum 3:0 gratulieren. In der ersten Einzelrunde konnte nur Leon sein Spiel mit 3:2 gegen Prill knapp gewinnen. Johannes musste gegen Starkloff trotz 2:0 Führung noch als Verlierer vom Tisch. Auch in Runde zwei war nur Leon mit erneut 3:2 gegen Starkloff erfolgreich. In der dritten Runde dann ausgeglichenes Spiel. Leon gewinnt auch sein drittes Spiel (3:1 gegen Tischenko) und diesmal kann auch Johannes mit 3:0 gegen Prill den Tisch als Sieger verlassen. Leider können Daniel und Jakob nichts zum Punktezuwachs beitragen. Als dann auch Leon erwartungsgemäß gegen Franke verliert ist die Niederlage besiegelt. Trotz allem eine ordentliche Leistung unserer Jugend.

Punkte – NSV – Scholze 3,5; Köhler 1,5; Albrandt und Schellbach je 0

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>