Ohne Probleme

3.Kreisliga: NSV 4 – Werther: 10:3

In der dritten Kreisliga konnte unsere Vierte gegen Werther überzeugen. Mit einem ungefährdeten 10:3 wurden die zwei Punkte in der heimischen Halle behalten. Die Doppel brachten beiden Mannschaften einen Erfolg. Peter Soldan/Maik Telemann unterlagen See/Rauh mit 0:3. Torsten Praetorius/Frank Gräbner gewannen dagegen ebenfalls 3:0 gegen Gerlach/Hoche. Dann folgte eine zähe erste Einzelrunde. Peter unterlag Rauh mit 1:3 und Torsten musste sich Hoche nach 5 Sätzen geschlagen geben. Frank und Maik konnten mit sicheren 3:0 Erfolgen über See bzw. Gerlach wieder ausgleichen. Eine perfekte zweite Runde brachte die sichere Führung. Peter, Torsten und Maik gewannen ihre Spiele 3:0. Frank musste gegen Gerlach über 5 Sätze gehen, bevor der Sieg fest stand. Mit 7:3 ging es in Runde drei. Nun ließ die Vierte nichts mehr anbrennen. Diesmal war es Torsten der gegen Rau über die volle Distanz gehen musste. Frank mit 3:1 gegen Hoche und Maik mit 3:0 gegen See setzen den Schlusspunkt.

ÜPunkte – NSV 4 – Gräbner 3,5; Telemann 3,0; Praetorius 2,5; Sioldan 1,0

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>