In Wipperdorf verloren

2.Kreisliga: TTV 49 Wipperdorf 2 – NSV 3: 10:5

Gegen den Tabellenführer hatte es unsere Dritte schwer. Gleich zum Auftakt gingen beide Doppel verloren. Klaus Moritz/Manfred Waschkau unterlagen unglücklich in 5 Sätzen gegen Leser/Kandora. Günter Schacht/Lutz Schulaks mussten Hagemeier/Schröter zum 3:1 gratulieren. Ausgeglichen verlief die erste Runde. Klaus setzt sich knapp mit 3:2 gegen Kandora durch und Lutz bezwingt Hagemeier ebenfalls in 5 Sätzen. Manfred und Günter verlieren jeweils klar mit 0:3 gegen Leser bzw. Schröter. Ähnliches Bild auch in Runde zwei. Erneut punktet Lutz mit seinem 3:1 über Schröter und auch Günter kann gegen Leser 3:1 gewinnen. Manfred unterliegt 0:3 gegen Kandora und Klaus muss sich Hagemeier 2:3 (9:11 im 5.Satz) geschlagen geben. Damit führt der Gastgeber 6:4. Klaus muss auch in seinem dritten Einzel über die volle Distanz gehen und unterliegt Leser knapp. Manfred und Günter haben gegen Schröter bzw. Hagemeier keine Siegchance (jeweils 0:3). Nur Lutz kann auch sein drittes Spiel gewinnen. Er bezwingt Kandora glatt in 3 Sätzen. Die 1:3 Niederlage von Klaus gegen Schröter beendet die Partie. Ein starker Lutz allein reicht nicht, um etwas zählbares mitzunehmen.

Punkte – NSV 3 – Schulaks 3,0; Moritz und Schacht je 1,0; Waschkau 0

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>