Niederlage gegen Spitzenreiter

2.Kreisliga: NSV 5 – Salza-Herreden 3: 3:10

Gegen den Spitzenreiter der 2. Kreisliga wollte unsere Fünfte nicht wieder zu Null verlieren. Das gelang ihr Dank Frank Gräbner auch. Für den verhinderten Günter Schacht kam erstmals Kathrin Petri zum Einsatz. Die Doppel gingen zum Auftakt beide verloren. Peter Soldan/Frank Gräbner unterlagen Schiebeck/Herrmann 1:3 und auch Stefan Menz/Kathrin Petri mussten Appelfeller/Günther zum 3:0 gratulieren. In den Einzelrunden konnte dann lediglich Frank punkten, der dreimal erfolgreich war. Er gewann 3:2 gegen Appelfeller, 3:0 gegen Günther und 3:1 gegen Herrmann. Aber die Punkte zum Klassenerhalt müssen gegen andere Mannschaften geholt werden.

Punkte – NSV 5 – Gräbner 3,0; Menz, Soldan und Petri alle 0

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>