Drei Niederlagen, aber ein wichtiger Sieg

1.Kreisliga: NSV 2 – TTV Salza-Herreden 3: 8:4

Nach der unglücklichen Niederlage in der Vorwoche musste unsere Zweite gegen Salza 3 unbedingt ein Unentschieden für den Klassenerhalt erreichen. Die Vorzeichen standen nicht schlecht, denn der Gast betrat ohne ihre Nr.1 Hardy Engel die Spielstätte. Un d er entwickelte sich eine spannende Partie. Frank Lindner/Christopher Jauernig spielten in ihrem Doppel gegen Schiebeck/Puls stark auf und gewannen glatt mit 3:0. Wolfgang Jödicke/Cay Scholze taten sich gegen Böhme/Herrmann schwer. Nach 1:2 Satzrückstand kämpften sie sich mit 12:10 in den 5.Satz, welchen sie aber verloren. Die erste Runde dann mit Vorteilen für den Gastgeber. Frank holt ein wichtiges 3:2 gegen Böhme und auch Wolfgang kann 3:1 gegen Schiebeck gewinnen. Auf 4:1 erhöht dann Cay mit seinem 3:1 gegen Puls. Christopher kommt mit Herrmann nicht so richtig zurecht und verliert 1:3. Ausgeglichen dann die zweite Runde. Nach der Niederlage von Frank gegen Schiebeck kann Wolfgang mit seinem knappen 3:2 gegen Böhme nachlegen. Dann ist Cay nicht gerade von Fortuna geküsst und verliert gegen Herrmann (-9,-15,-6). Christopher, von einer Verletzung am Schlagarm gehandicapt, kämpft gegen Puls tapfer und holt den 6.Punkt. Den Klassenerhalt vor Augen zeigt Cay eine starke Leistung gegen Schiebeck und gewinnt 3:1. GESCHAFFT!!! KLASSENERHALT!!!! Den Siegpunkt in einem spannenden Match holt dann Frank mit seinem 3:1 gegen Herrmann.
Das war zum Abschluss der Saison eine starke mannschaftlich geschlossene Leistung, die mit dem Klassenerhalt belohnt wurde. Ein Kompliment an die Mannschaft für die gezeigte Leistung und die Nervenstärke.

Punkte – NSV 2 – Lindner 2,5; Jödicke und Scholze beide 2,0; Jauernig 1,5

1.Kreisliga: NSV 1 – VfB Werther – TT: 6:8

Unsere Erste zeigte gegen Werther eine starke Leistung , die am Ende leider nicht belohnt wurde. Während zum Auftakt Tim Hebestreit/Dirk Hankel gegen Gladitz/Gräbner 0:3 unterliegen, können sich Bernd Lupprian/Maik Telemann auch mit 3:0 gegen Gelbke/Peter durchsetzen. Ausgeglichen verläuft auch die erste Einzelrunde. Tim schlägt Gräbner 3:1 und Maik hat gegen Gelbke beim 3:0 keine Probleme. Dirk muss Gladitz zum 3:1 gratulieren und Bernd verliert knapp mit 2:3 gegen Peter trotz 2:0 Satzführung. In Runde zwei unterliegen Tim nach starkem Spiel knapp mit 11:13 im 5.Satz gegen Gladitz und Dirk gegen Gräbner. Maik gewinnt gegen Peter und Bernd kann Gelbke schlagen. es steht 5:5. In der letzten Runde kann dann leider nur noch Tim gegen Peter 3:2 gewinnen und das Spiel geht 6:8 verloren.

Punkte – NSV 1 – Telemann 2,5; Hebestreit 2,0; Lupprian 1,5, Hankel 0

2.Kreisliga: NSV 4 – TTV Bleicherode 5: 0:8

Gegen den Tabellenführer aus Bleicherode hatte unsere Vierte keine Chance. In der Stammbesetzung mit Frank Gräbner, Stefan Menz, Günter Schacht und Peter Soldan gelangen gegen Michalzik, Emmelmann, Wienrich und Groh gelangen gerade einmal 3 Satzgewinne. Stefan Menz/Günter Schacht holten einen Satz im Doppel und Frank Gräbner konte in seinen beiden Einzeln auch jeweils einen Satz gewinnen. Mehr ging nicht und es wurde somit ein klares 0:8.

2.Kreisliga: NSV 3 – VfL 28 Ellrich 4: 3:8

Unsere Dritte musste gegen Ellrich 4 mit einer 3:8 Niederlage zufrieden sein. Peter Soldan sprang für Manfred Waschkau ein und enttäuschte nicht. Leider gingen gleich beide Doppel verloren. Klaus Moritz/Peter Soldan unterlagen Steinecke/Jakobsen 1:3 und auch Lutz Schulaks/Johann Georg Menz mussten Bause/Kranitz zum 3:1 gratulieren. Den kompletten Triumph in der ersten Einzelrunde für Ellrich verhinderte Peter mit seinem knappen 3:2 über Jakobsen nach 0:2 Satzrückstand.In der zweiten Runde können Klaus mit 3:0 gegen Steinecke und Johann Georg mit 3:1 gegen Jakobsen gewinnen. Lutz unterliegt Bause 1:3 und auch Peter hat gegen Kranitz das Nachsehen. Ein 9:11 von Johann Georg im 5.Satz gegen Steinecke bringt den Gästen den Siegpunkt.

Punkte – NSV 3 – Moritz, Menz und Soldan je 1,0; Schulaks 0

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>