Glückloser Spieltag

1.Kreisliga: NSV 2 – TTV 49 Wipperdorf 2: 4:8

Unsere Zweite verpasste gegen Wipperdorf 2 den ersten Punktgewinn. Dabei verlief der Auftakt ausgeglichen. Wolfgang und Frank konnten gegen Kohl/Kallmeyer nur einen Satz gewinnen, aber Christopher und unser Neuzugang Lorenz kämpften gegen Hagemeier/Schröter bravourös und holten sich den finalen Durchgang trotz 6:10 Rückstand. Frank unterlag dann Schröter glatt in 3 Sätzen, während Christopher Kohl nur knapp mit 10:12 im 5.Satz unterlegen war. Nach Wolfgangs 1:3 gegen Hagemeier konnte Lorenz durch sein klares 3:0 gegen Kallmeyer auf 2:4 verkürzen. Auch in der zweiten Runde konnten die Gastgeber nur einmal jubeln, als Christopher gegen Schröter als knapper 3:2 Sieger vom Tisch ging. Damit stand es 3:7. Wolfgang konnte mit seinem 3:2 gegen Kohl noch einmal verkürzen, aber die Niederlage von Frank gegen Kallmeyer bendete die Partie.

Punkte – NSV 2 – Jauernig und Pauser je 1,5; Jödicke 1,0; Lindner 0

1.Kreisliga: SG BG Görsbach 2 – NSV 1: 8:6

Unglücklicher kann man nicht verlieren. Unsere Erste konnte beide Doppel gewinnen. Tim und Dirk gewinnen 3:2 gegen Junker/Bräuer und Bernd und Maik setzen sich 3:1 gegen Kühn/Junge durch. Ausgeglichen dann die erste Runde. Maik gewinnt gegen Junker und Tim gegen Kühn, dafür müssen sich Bernd gegen Bräuer und Dirk gegen Junge klar geschlagen geben. In der zweiten Runde dann Vorteile für die Gastgeber, denn nur Bernd kann gegen Junge den Sieg verbuchen. Somit geht es mit einem 5:5 in die letzte Runde. Da muss sich zuerst Tim 1:3 gegen Bräuer geschlagen geben und auch Dirk unterliegt Junker 0:3. Hoffnung auf ein Unentschieden nach Bernds 14:12 im 5.Satz gegen Kühn. Maik macht mit großem Kampfgeist ein 0:2 wett, um dann im finalen Durchgang knapp mit 11:13 zu unterliegen. Bitter!

Punkte – NSV 1 – Lupprian 2,5; Hebestreit und Telemann je 1,5; Hankel 0,5

2.Kreisliga: NSV 3 – TTV 49 Wipperdorf 3: 3:8

Auch unsere Dritte bezog gegen Wipperdorf 3 eine Niederlage. Nach dem Doppelerfolg von Klaus und Manfred gegen Keilholz/Hilpert ging nicht mehr viel. Klaus gegen Block und Stefan gegen Hilpert waren die einzigen Nordhäuser Einzelsieger. Alle anderen Spiele gingen klar an die Gäste.

Punkte – NSV 3 – Moritz 1,5; Menz 1,0; Waschkau 0,5; Gräbner 0

3.Kreisliga: TTV Bleicherode 6 – NSV 4: 8:1

Unsere Vierte musste eine klare Niederlage in Bleicherode einstecken. Lediglich Caroline erreichte Normalform und bezwang Bohne 3:0. Eng war es nur noch im Doppel von Peter und Caroline mit 2:3 gegen Schickschneit/Bolte und im Spiel von Peter gegen Möhl (2:3).

Punkte – NSV 4 – C.Penzler 1,0; A.Penzler, Soldan und Roscher je 0

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>