Wieder nur ein Unentschieden

1.Kreisliga: NSV 1 – TTV Bleicherode 3: 0:8

Gegen die Dritte aus Bleicherode hatte unsere Erste nichts zu bestellen. Die Gäste traten fast in Bestbesetzung an. Lediglich Heinemann wurde durch Thomas Baumann mehr als nur ersetzt. Die Gastgeber mussten erneut auf Lorenz verzichten, für den Janek einsprang. Gleich zum Auftakt gingen beide Doppel klar verloren. Tim und Janek verlieren 0:3 gegen Hirschfeld/Müller und Maik und Bernd müssen den Baumännern ebenfalls zum 3:0 gratulieren. In den folgenden Einzeln können lediglich Tim gegen Müller, Bernd gegen T. Baumann und Maik gegen Müller jeweils einen Satz gewinnen.

1.Kreisliga: SG BG Görsbach 2 – NSV 2: 8:2

An das gute Ergebnis der Vorrunde konnte unsere Zweite in Görsbach nicht anknüpfen. Christopher und Wolfgang verloren 1:3 gegen Freiberg/Kühn. Besser machten es Frank und Horst mit einem 3:0 gegen Junker/Junge.In der ersten Einzelrunde hatte Christopher dann wenig Mühe mit Junker und gewann sicher 3:0. Wolfgang unterlag mit dem gleichen Ergebnis Freiberg. Auch Horst und Frank hatten gegen Kühn und Junge an diesem Abend nichts zu bestellen. In der zweiten Runde zunächst ein 1:3 von Christopher gegen Freiberg. Wolfgang kämpfte sich nach 0:2 gegen Junker zurück, musste aber im 5.Satz seinem Gegner zum 11:9 gratulieren. Niederlagen von Frank gegen Kühn und Horst gegen Junge beendeten das Match.

Punkte – NSV 2 – Jauernig 1,0; Lindner und Möller je 0,5; Jödicke 0

2.Kreisliga: NSV 3 – SV Traktor Herreden 2: 6:8

Unsere Dritte musste gegen Herreden 2 auf ihre Nr.1 verzichten. Trotzdem startete sie sehr gut. Beide Doppel wurden gewonnen. Linus und Janek setzten sich in 5 Sätzen gegen Frischeisen/Meinberg durch und auch Stefan und Manfred waren gegen Puls/Klabunde mit 3:1 erfolgreich. Die erste Einzelrunde verlief dann ausgeglichen. Linus gewinnt 3:1 gegen Klabunde und Manfred setzt sich gegen Meinberg 3:1 durch. Stefan unterliegt Frischeisen ebenso 0:3 wie Janek gegen Puls. In der zweiten Runde dann viel Pech für die Gastgeber. Linus verliert 1:3 gegen Frischeisen in den Sätzen jeweils sehr knapp (-10,11,-10,-10) und auch Janek hat gegen Meinberg im 5.Satz mit 11:13 das Nachsehen. Stefan und Manfred verlieren jeweils 1:3. Somit steht es 4:6. Nach dem ärgerlichen 2:3 von Manfred gegen Frischeisen (11:13 im 4.Satz) können Linus und Stefan jeweils mit 3:2 gegen Puls bzw. Meinberg auf 6:7 verkürzen. Janek unterliegt dann im letzten Spiel 1:3 gegen Klabunde und die Niederlage ist da.

Punkte – NSV 3 – Becker 2,5, Menz und Waschkau je 1,5; Roscher 0,5

3.Kreisliga: NSV 4 – SG BG Görsbach 4: 7:7

Gegegn Görsbachs Vierte entwickelte sich ein spannender und enger Spielverlauf. Die Doppel bringen beiden Mannschaften je einen Sieg. Horst und Peter unterliegen Hankel/Jakobs, Axel und Klaus können Eichentopf/Kupfer bezwingen. In der ersten Einzelrunde dann Vorteile für die Gäste. Für den Gastgeber kann nur Horst gegen Kupfer einen Erfolg einfahren. Axel unterliegt Hankel, Klaus verliert gegen Eichentopf und Peter muss sich Jakobs beugen. Die zweite Runde dann ausgeglichen. Axel und Klaus verlieren gegen Eichentopf bzw. Hankel, Horst und Peter gewinnen gegen Jakobs bzw. Kupfer. Es steht 4:6. In einem spannenden Match kann Horst gegen Eichentopf 3:2 gewinnen. Erfolge feiern auch Axel gegen Jakobs und Klaus gegen Kupfer. Mit dem Erfolg von Hankel gegen Peter erkämpfen sich die Gäste dann noch das Unentschieden.

Punkte – NSV 4 – Möller 3,0; Penzler und Moritz je 1,5; Soldan 1,0

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>