Saisonauftakt 2020/2021

1.Kreisliga: NSV 2 – NSV 1: 8:6

Im vereinsinternen Duell zwischen der Zweiten und Ersten konnte sich sich die Zweite durchsetzen. Ausschlaggebend war dabei vor allem der erfolgreichere Ersatzspieler der Zweiten. Die Doppel endeten mit je einem Sieg für beide Mannschaften. Für die Zweite setzten sich Wolfgang/Horst 3:1 gegen Tim/Lorenz durch. Für die Erste waren Bernd/Frank gegen Linus/Cay mit 3:2 erfolgreich. Die erste Runde verlief erwartungsgemäß. Linus gewinnt 3:0 gegen Frank und Cay bezwingt Lorenz 3:0. Für die Erste sind Tim mit 3:1 gegen Wolfgang und Bernd mit 3:0 gegen Horst erfolgreich. Ein ähnliches Bild in Runde 2. Wolfgang knapp mit 3:2 gegen Frank und Horst mit 3:0 gegen Lorenz punkten für den “Gastgeber”. Tim mit 3:0 gegen Linus und Bernd mit 3:0 gegen Cay sorgen wieder für den Gleichstand. In der dritten Runde bringt Tim seine Mannschaft zunächst in Führung mit einem 3:0 gegen Cay. Erfolge von Linus gegen Bernd mit 3:1, Wolfgang mit 3:1 gegen Lorenz und Horst mit einem 3:2 gegen Frank bescheren der zweiten Mannschaft die ersten beide Punkte der Saison. Während bei der Zweiten alle Spieler Einzelerfolge feiern konnten, gingen bei der Ersten Frank und Lorenz leer aus.

Punkte – NSV 2 – Jödicke und Möller je 2,5; Becker 2,0; Scholze 1,0
NSV 1 – Hebestreit 3,0; Lupprian 2,5; Gräbner 0,5; Pauser 0

2. Kreisliga: NSV 3 – TTV Bleicherode 5: 8:0

Mit einem Kantersieg startete unsere Dritte in die neue Saison. Bereits in den Doppeln wurde die Grundlage gelegt. Lorenz/Stefan gewannen knapp 3:2 gegen Möhl/Hahn und Sören/Horst setzten sich 3:1 gegen Groh/Kallmeyer durch. Es folgten mit viel Konzentration und Selbstvertrauen 6 weitere Einzelsiege, von denen es lediglich beim 3:2 Erfolg von Stefan gegen Möhl enger wurde. Zweimal Lorenz und Stefan sowie je einmal Sören und Host steuerten die Punkte bei. Feine Leistung.

Punkte – NSV 3 – Pauser und Menz je 2,5; Weschke und Möller je 1,5

Jugend-Bezirksliga: NSV – SV Einheit Worbis: 6:10

Unsere junge Nachwuchsmannschaft will in der Jugend-Bezirksliga Erfahrung sammeln und einen weiteren Schritt gehen. Der Auftakt gegen eine erfahrenere Mannschaft aus Worbis war vielversprechend. Besonders unter den Umständen, dass die Nr.1 krankheitsbedingt ausfiel und auch die Nr.3 nur im Doppel eingesetzt werden konnte, durfte man mit den gezeigten Leistungen zufrieden sein. Zum Auftakt konnten beide Doppel gewonnen werden. Karolin/Denis gewannen 3:1 gegen Riese/Hunold und auch Daniel/Tanja waren 3:1 gegen Hübler/Goldmann erfolgreich. In der ersten Einzelrunde gab es leider nur einen Sieg der Gastgeber durch ein 3:0 von Danielgegen Goldmann. Kseniia musste Hübler zum 3:0 gratulieren und Karolin und Tanja fehle etwas Glück bei den knappen 2:3 Niederlagen gegen Riese bzw. Hunold. Somit stand es 3:3. Es folgte eine ausgeglichene zweite Runde. Tanja und Karolin gewannen ihre Spiele gegen Riese bzw. Goldmann, Kseniia gegen Hunold und Daniel gegen Hübler mussten Niederlagen einstecken. In der dritten Runde konnten sich die erfahreneren Gäste etwas absetzen. Lediglich Kseniia konnte Goldmann bezwingen. Damit ging es mit 6:9 in die letzte Runde. Hier konnte Karolin im Spiel beider Einser nach zwei knapp gewonnenen Sätzen nichts mehr zusetzen und verlor noch knapp mit 2:3. Trotz dieser Niederlage ein gelungener Auftakt unserer Mannschaft, der Mut macht für die kommenden Spiele.

Punkte – NSV – Müller,K., Müller,T. und Belizerov,Daniel je 1,5; Polivoda 1,0; Belizerov, Denis 0,5

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>