Unentschieden gerettet

1.Kreisliga: NSV 1-TSG Salza: 7:7

Gegen die Salzaer konnte unsere Erste einen weiteren Punkt einfahren, musste dafür aber auch hart kämpfen. Beide Doppel gingen über die volle Distanz. Tim und Maik bezwangen Herrmann/Böhme 3:2, Frank und Bernd mussten Engel/Fritz zum 3:2 gratulieren. Diese Ausgeglichenheit setzte sich über alle 3 Einzelrunden fort, wobei hier die Gäste mit 4:2 5-Satzerfolgen mehr Glück hatten. Zunächst konnte Tim Böhme 3:2 bezwingen, es folgten Niederlagen von Maik gegen Engel (2:3) und Frank gegen Fritz (1:3), Bernd sorgte mit seinem 3:1 gegen Herrmann für den Ausgleich. In der zweiten Runde war es erneut Tim der sich mit 3:2 gegen Engel durchsetzt. Maik unterliegt Böhme, aber Frank kann sich gegen Herrmann durchsetzen. Bernd muss im Anschluss Fritz zum 3:2 gratulieren. Es steht 5:5. Frank muss sich dann Engel mit 2:3 beugen, Tim bezwingt Herrmann sicher mit 3:0. Maik hat erneut kein Glück und verliert gegen Fritz 2:3. Bernd beweist dann Nervenstärke und kann mit seinem 3:1 gegen Böhme das Unentschieden retten.

Punkte – NSV 1 – Hebetreit 3,5; Lupprian 2,0; Grabner 1,0; Telemann 0,5

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>