Licht, Schatten und eine überzeugende Tanja

1.Kreisliga: NSV 1 – TTV BLeicherode 3: 6:8

Gegen ersatzgeschwächte Bleicheröder konnte unsere Erste die Gunst der Stunde nicht nutzen, dabei war der Start in das Punktspiel verheißungsvoll. Allerdings musste auch auf Seiten der Gastgeber auf die Nr. 1 verzichtet werden. Die Doppel endeten mit je einem Sieg für beide Mannschaften. Bernd und Horst mussten sich Müller/Leusenrink 0:3 geschlagen geben, während Maik und Frank gegen Baumann/Groh mit 3:1 erfolgreich waren. Die erste Einzelrunde brachte dann Vorteile für die Gastgeber. Sowohl Bernd gegen Baumann als auch etwas überraschend Maik gegen Müller konnten sich 3:2 durchsetzen. Frank bezwang Groh mit 3:0. Lediglich Horst musste sich Leusenrink beugen. In der zweiten Einzelrunde drehten die Gäste aber das Ergebnis gleich wieder. Diesmal war es nur Horst der gegen Groh punkten konnte. Bernd gegen Müller, Maik gegen Baumann und Frank gegen Leusenrink hatten jeweils das Nachsehen. Damit stand es 5:5. Und dieser Trend setzte sich leider fort, denn in der dritten Runde konnte nur Maik gegen Groh einen Erfolg verbuchen und die knappe 6:8 Niederlage war besiegelt.

Punkte – NSV 1 – Telemann 2,5; Gräbner 1,5; Lupprian und Möller je 1,0

1.Kreisliga: NSV 2 – TTV 49 Wipperdorf 2: 8:6

Auch die Zweite musste in ihrem Heimspiel gegen Wipperdorf 2 aus familiären Gründen auf ihre Nr.1 verzichten. Das führte auch zu Umstellungen im Doppel. Hier agierten Cay und Wolfgang als Doppel 1 und konnten gegen Block/Schönstedt mit einem 3:1 den ersten Zähler einfahren. Als zweites Doppel gingen unsere Nachwuchsspieler Karolin und Tanja ins Rennen, hatten aber gegen Kohl/Tolle erwartungsgemäß keine Siegchance. Um so besser lief es dann in den Einzeln für Tanja. Sie durfte erste Erfahrungen im Punktspielgeschehen der Erwachsenen sammeln. Nach dem Auftakterfolg in den Einzeln durch Wolfgang gegen Block musste Frank den Ausgleich gegen Kohl hinnehmen. Dann setzte sich Cay gegen Schönstedt durch und Tanja holte mit einem klaren 3:0 gegen Tolle die 4:2 Führung. Die Niederlagen von Wolfgang gegen Kohl und Frank gegen Block brachten den Gast wieder ran, aber erneut überzeugten Cay und Tanja. Cay mit einem 3:1 gegen Tolle und Tanja erneut ohne Satzverlust gegen Schönstedt. 6:4. In der dritten Einzelrunde verlor Cay gegen Kohl und überraschend auch Wolfgang deutlich gegen Tolle. Wieder pari. Frank sicherte dann mit seinem Erfolg über Schönstedt schon mal das Unentschieden, aber Tanja brachte das Kunststück fertig auch ihr drittes Einzel, diesmal gegen Block, mit 3:0 zu gewinnen. Damit war sie die absolute Matchwinnerin des Abends.

Punkte – NSV 2 – Müller,Tanja 3,0; Scholze 2,5; Jödicke 1,5; Lindner 1,0

Jugendbezirksliga: TTZ Sponeta Erfurt – NSV: 10:7

Am Samstag musste unsere Jugendmannschaft in Erfurt antreten und konnte eine knappe Niederlage nicht vermeiden. Insgeheim hatte man mit einem Punkt geliebäugelt. Die Doppel verliefen ausgeglichen. Karolin und Tanja gewannen 3:1 gegen Multhauf/Ahlgrimm, Denis und Daniel unterlagen 0:3 gegen Schnitter/Giske. Vorteile für den NSV in der ersten Einzelrunde. Lediglich Karolin musste sich Schnitter beugen. Denis gegen Giske (3:0), Tanja gegen Multhauf (3:0) und Daniel gegen Ahlgrimm (3:1) verließen als Sieger die Tische. In der zweiten Runde konnten nur Karolin gegen Ahlgrimm und Tanja gegen Giske ihre Spiele gewinnen. Denis gegen Schnitter und Daniel gegen Multhauf verloren ihre Partien. Damit stand es 6:4 für den NSV. Leider war das Pulver jetzt fast komplett verschossen. Nur Tanja konnte in ihrem Spiel gegen Ahlgrimm noch einen Punkt holen. Denis verlor gegen Multhauf nach 2:0 Satzführung noch knapp mit 2:3 (8,7,-13,-9,-9) und fand gegen Ahlgrimm beim 0:3 keine Einstellung. Karolin verlor zunächst gegen Giske 1:3 und dann gegen Multhauf ebenfalls in 5 Sätzen. Daniel verlor 0:3 gegen Schnitter wie auch im Anschluss Tanja. Der Erfolg von Daniel gegen Giske fand dann leider keinen Eingang in die Ergebnisliste mehr.

Punkte – NSV – Müller,Tanja 3,5; Müller,Karolin 1,5; Bilozerov, Denis und Daniel je 1,0

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>