Zum Abschluss noch ein Sieg

1.Kreisliga: NSV 2 – TTV Hydro Nordhausen 6: 8:4

Im letzten Saisonspiel konnte unsere Zweite noch einen Sieg gegen Hydro nachlegen. Wieder mussten Frank und Cay ersetzt werden, aber das taten Arne und Horst erneut mit Bravour. Bei den Doppeln konnte jede Mannschaft einen Sieg verbuchen. Linus und Arne hatten Krieß/Milde sicher im Griff und gewannen glatt in 3 Sätzen. Wolfgang und Horst konnten zwar im ersten Satz ein 1:5 zum 11:2 drehen, aber dann verloren sie doch klar gegen Langer/Gorny. Die erste Einzelrunde endete unentschieden. Während Linus knapp mit 2:3 gegen Langer verlor, kam Wolfgang mit Krieß nicht zurecht und unterlag 0:3. Horst hatte mit dem jungen Gorny einen talentierten Nachwuchsspieler als Gegner, konnte sich hier knapp mit 3:2 durchsetzen. Arne setzte seine beeindruckende Siegesreihe der letzten Woche fort und hatte mit Milde keine Mühe (3:0). In der zweiten Runde lief dann alles für den Gastgeber. Zuerst hatte Linus mit Krieß keine Probleme beim 3:0, Wolfgang musste gegen Langer trotz 2:0 Satzführung noch in den Entscheidungssatz, hatte hier aber das bessere Ende für sich. Auch Horst zeigte gegen Milde wieder ein starkes Spiel und bezwang den Routinier 3:1 und auch Arne behielt gegen Gorny mit 3:1 die Oberhand. Damit führte unsere Erste 7:3. Die Niederlage von Horst gegen Krieß (1:3) bedeutete dann nur noch Ergebniskosmetik, denn Linus machte mit seinem 3:0 gegen Milde den Sack zu. Damit verbesserte sich die Zweite in der Abschlusstabelle auf Rang 7, womit wohl keiner gerechnet hatte. Vielen Dank auch noch mal an Arne und Horst, die erheblich zu den letzten beiden Siegen beigetragen haben.

Punkte – NSV 2 – Becker und Oellermann je 2,5; Möller 2,0; Jödicke 1,0

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>