Archive

Großer Erfolg bei den Landesmeisterschaften

Bei den Landesmeisterschaften groß aufgespielt

An diesem Wochenende waren Denis und Daniel Bilozerov mit ihrem Übungsleiter Cay Scholze in Bad Blankenburg zu den Landesmeisterschaften der AK 15 und AK 13. Das Turnier in der AK 15 am Samstag sollte der Aufgalopp für den Sonntag werden. Beide Jungs sind ja erst 11 Jahre alt, aber die Qualifikation für die höhere AK 15 erspielten sich beide bei den Bezirksmeisterschaften. Leider reisten nicht alle gemeldeten Spieler am Samstag an, sodass einen neue Auslosung vorgenommen werden musste. Beide Jungs spielten in einer Dreiergruppe und gewannen auch beide jeweils ein Spiel und verloren eins. Mit Gruppenplatz 2 kamen sie in die KO-Runde. Hier war erwartungsgemäß Endstation. In der Doppelkonkurrenz mussten Denis und Daniel im Viertelfinale gegen Peto/Wrobel antreten. Die späteren Landesmeister waren aber dann doch eine Nummer zu groß. Trotzdem war das Turnier dieser AK eine schöne Erfahrung und eine gute Vorbereitung auf den Sonntag.
An diesem dritten Advent spielten dann beide groß auf. In der Vorrunde bezwang Denis Heina aus Gera und Rothamel aus Schmalkalden jeweils 3:0. Daniel stand ihm nicht nach und gewann gegen Schramm aus Altenburg und Oesterreich aus Erfurt ebenfalls mit 2x 3:0. Beide standen damit als Gruppensieger in der Endrunde. Hier musste Denis zunächst ebenfalls gegen Schramm antreten. Mit einem sicheren 3:0 zog er ins Viertelfinale. Daniel musste gegen Fitze aus Zeulenroda antreten. Auch er zog mit einem glatten 3:0 in die nächste Runde. Hier wartete Jakobi aus Hermsdorf. Ein sicheres 3:1 bedeutete den Einzug ins Halbfinale. Hier wartete der Favorit Tautorat von Schott Jena. Daniel zeigte ein gutes Spiel verlor aber 0:3. Es blieb beim Platz 3. Denis erreichte ebenfalls das Halbfinale mit einem klaren 3:0 gegen Albrecht aus Schmalkalden. Leider musste auch er sich seinem Gegner im Kampf um die Finalteilnahme (Fröhlich von Schott Jena) geschlagen geben. Also auch für ihn Platz 3. Das war doch für beide Jungs ein toller Erfolg.

3.Platz LM 2022 - AK 13

Denis und Daniel 3.Platz LM 2022


Aber ihre Krönung hatten Sie schon vorher erhlten. Vor der Endrunde im Einzel fand die Doppelkonkurrenz statt. Im Viertelfinale konnten beide das Doppel Heina/Schramm 3:1 gewinnen und hatten es im Halbfinale mit Fröhlich/Große (beide Schott Jena) zu tun. Ihre Gegner wurden von ehemaligen Landestrainer gecoacht, aber es half nichts. Denis und Daniel gewannen sicher mit 3:0. Finale!!
Hier wartete mit Tautorat/Wrobel erneut ein starkes Doppel. Top eingestellt von ihrem Übungsleiter und folgendem sehr guten Spiel holten sie sich mit einem erneut glatten 3:0 den Landesmeistertitel im Doppel der AK 13. Bravourös. Klasse Leistung.
Landesmeister im Doppel AK 13

Landesmeister im Doppel - Denis und Danoel


Es war somit ein gelungener Auftritt in Bad Blankenburg. Landesmeister im Doppel und beide Platz 3 in der Einzelkonkurrenz. Herzlichen Glückwunsch.

Ein herzliches Dankeschön und Gratulation an den nimmermüden Übungsleiter Cay Scholze. Den Erfolg hast Du Dir verdient.

Nach einem erfolgreichen Turnier.

Ein glücklicher und zufriedener Übungsleiter mit seinen Schützlingen

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>