Der Verein

Die Abteilung Tischtennis des Nordhäuser Sportverein e.V. wurde im Jahr 1971 mit den  heute noch aktiven Sportfreunden Günter Schacht und Peter Kober, damals noch als Sektion der BSG Nobas Nordhausen, gegründet. Nach dem zwischenzeitlichen Übergang der BSG zum SV Nobas Nordhausen e.V. gehören wir seit 2002 dem Nordhäuser Sportverein e.V. an.

Altersgründe und berufliche Zwänge, verbunden mit auswärtigen Arbeitsstellen und Wohnorten, machten aus der Abteilung Tischtennis eine kleine Truppe mit 6-8 Sportlern und führte dazu, dass nur eine Männermannschaft am Punktspielbetrieb der Kreisliga teilnehmen konnte.

Die Aufnahme der Tischtennisfreunde des ehemaligen VfB 78 Hochbau Nordhausen trug dazu bei, dass sich die Abteilung in der Mitgliederzahl und sportlich stabilisierte und ausgebaut werden konnte.
Seit der Saison 2008/2009 sind 3 Männermannschaften im Punktspielbetrieb.
Es wurde im Oktober 2008 begonnen, gezielt Kinder im Alter von 7 – 10 Jahren anzusprechen und für den Tischtennissport zu begeistern.

Dank der tatkräftigen Unterstützung durch unseren Sportfreund Kühnemund, schlägt seit der Saison 2009/2010 eine Schülermannschaft in der Kreisliga auf.