Rüdiger Zelder gestorben

Schmerzlich haben wir die Nachricht erhalten, dass der Sportfreund Rüdiger Zelder vom TTV Hydro Nordhausen verstorben ist.
Rüdiger war uns allen gut bekannt mit seiner ruhigen und angenehmen Art, seiner Hilfsbereitschaft und seinem unermüdlichen Engagement für den Tischtennissport im Landkreis Nordhausen. Viele Jahre war Rüdiger uns ein ständiger Begleiter bei den Turnieren, welche wir in unserer Sportstätte ausrichten durften. Ob als Oberschiedsrichter, Turnierleitung oder nur als Helfer und Ratgeber, Rüdiger war immer einsatzbereit.
Wir werden Rüdiger in guter Erinnerung behalten.
Im Namen der Abteilungsleitung und aller Mitglieder der Abt. Tischtennis im Nordhäuser Sportverein möchten wir den Angehörigen unsere tiefe Anteilnahme aussprechen und für die kommende Zeit viel Kraft wünschen.

Abteilungsleitung Tischtennis im NSV

Saisonabbruch

Nach Beschluss des Entscheidungsgremiums des TTTV wird die Saison 2020/2021 bis in die Kreisligen abgebrochen. Es wird keine Abschlusstabelle geben und keine Auf- bzw. Absteiger aus den Ligen. Einzelergebnisse der bisherigen Spiele finden in der QTTR-Wertung Berücksichtigung.
Hoffen wir nun, dass wenigstens der Trainingsbetrieb bald wieder aufgenommen werden kann.
Bleibt bitte alle gesund.

Weihnachtgrüße

Liebe Sportfreunde,

für das bevorstehende Weihnachtsfest und das neue Jahr wünsche ich Euch im Namen der Abteilungsleitung Tischtennis im NSV alles Gute und besinnnliche Stunden im Kreis Eurer Familien. In diesem besonderen Jahr wird es wohl ein ganzes Stück ruhiger in Euren Familien zugehen. Genießt trotzdem die Feiertage zur Entspannung und Erholung.
Kommt gut in das neue Jahr und bleibt gesund.
Wir hoffen alle, dass es im neuen Jahr auch mit unserem Trainings- und Wettkampfbetrieb wieder besser wird. Wie Ihr alle wisst, wird in der aktuellen Saison nur eine einfache Runde gespielt. Wann es weiter geht ist noch unklar. Zumindest sind die Sporthallen der Stadt Nordhausen erst einmal bis 17.Januar geschlossen. Ich werde Euch rechtzeitig informieren. Unser Doppelturnier ist ja auch noch in der Warteschleife.

Kurz vor der erneuten Pause – Der erste Sieg

Jugend-Bezirksliga: TTV Germania Großfurra – NSV: 4:10

Im letzten Punktspiel vor der erneuten Corona-Pause mussten unsere Nachwuchsakteure in Großfurra an die Tische. Sie bestätigten eindrucksvoll die guten Leistungen aus den Vorbereitungsspielen gegen diesen Gegner. Die Doppel endeten Unentschieden. Für unsere Mannschaft waren Denis und Daniel gegen Gorny/Müller in drei Sätzen erfolgreich. Elvira und Karolin kämpften sich gegen Reichelt/Hänel nach 0:2 Rückstand in den 5. Satz, mussten dann aber mit 8:11 über die Niederlage quittieren. Die erste Einzelrunde endete mit Vorteilen für den NSV. Elvira gegen Hänel, Karolin gegen Müller und Tanja gegen Reichelt gewannen jeweils klar mit 3:0. Denis musste sich Gorny mit 0:3 geschlagen geben. In der zweiten Runde hatte der Gastgeber das Glück auf seiner Seite. Während Denis gegen Müller und Elvira gegen Reichelt jeweils 3:0 siegreich waren, mussten Karolin gegen Hänel und Tanja gegen Gorny knappe 5-Satz Niederlagen hinnehmen. Zwischenstand war somit 6:4. In der dritten Runde wechselte dann Fortuna die Seite und unsere Zwillinge den Spielpartner. Nun mussten Karolin gegen Gorny und Tanja gegen Hänel ran und konnten jeweils ihre Schwester mit knappen 3:2 Siegen rehabilitieren. Elvira gegen Müller mit 3:0 und Denis gegen Reichelt mit 3:1 hatten da weniger Mühe. Nun konnte der erste Sieg in der Jugend-Bezirksliga bejubelt werden. Insgesamt eine starke Leistung unserer Jugend, welche viel Selbstvertrauen geben sollte.

Punkte – NSV – Malygin 3,0; Bilozerov,Denis 2,5; Müller,K. und Müller,T. je 2,0; Bilozerov,Daniel 0,5

Unentschieden gerettet

1.Kreisliga: NSV 1-TSG Salza: 7:7

Gegen die Salzaer konnte unsere Erste einen weiteren Punkt einfahren, musste dafür aber auch hart kämpfen. Beide Doppel gingen über die volle Distanz. Tim und Maik bezwangen Herrmann/Böhme 3:2, Frank und Bernd mussten Engel/Fritz zum 3:2 gratulieren. Diese Ausgeglichenheit setzte sich über alle 3 Einzelrunden fort, wobei hier die Gäste mit 4:2 5-Satzerfolgen mehr Glück hatten. Zunächst konnte Tim Böhme 3:2 bezwingen, es folgten Niederlagen von Maik gegen Engel (2:3) und Frank gegen Fritz (1:3), Bernd sorgte mit seinem 3:1 gegen Herrmann für den Ausgleich. In der zweiten Runde war es erneut Tim der sich mit 3:2 gegen Engel durchsetzt. Maik unterliegt Böhme, aber Frank kann sich gegen Herrmann durchsetzen. Bernd muss im Anschluss Fritz zum 3:2 gratulieren. Es steht 5:5. Frank muss sich dann Engel mit 2:3 beugen, Tim bezwingt Herrmann sicher mit 3:0. Maik hat erneut kein Glück und verliert gegen Fritz 2:3. Bernd beweist dann Nervenstärke und kann mit seinem 3:1 gegen Böhme das Unentschieden retten.

Punkte – NSV 1 – Hebetreit 3,5; Lupprian 2,0; Grabner 1,0; Telemann 0,5

Den Bock umgestossen

1.Kreisliga: NSV 1-TTV 49 Wipperdorf 2: 8:4

Der Start gegen Wipperdorf verlief so gar nicht nach dem Geschmack der Ersten. Beide Doppel gingen klar verloren. Tim und Maik mussten überraschend Schönstedt/Keilholz zum 3:0 gratulieren und auch Bernd und Frank hatten gegen Kohl/Kallmeyer mit 0:3 das Nachsehen. Aber dann lief es besonders durch einen starken Tim besser. In der ersten Runde musste nur Maik gegen Kohl in eine Niederlage einwilligen. Tim mit 3:0 gegen Kallmeyer, Frank mit seinem ersten Sieg (3:0) gegen Keilholz und Bernd mit 3:1 gegen Schönstedt holen den 3:3 Zwischenstand. Es folgt eine perfekte zweite Runde. Tim 3:2 gegen Kohl, Maik 3:0 gegen Kallmeyer, Frank 3:1 gegen Schönstedt und Bernd 3:0 gegen Keilholz lassen nichts anbrennen. Damit führt man 7:3. Frank muss sich dann zwar Kohl beugen, aber Tim holt mit seinem Sieg gegen Schönstedt den Siegpunkt.

Punkte – NSV 1 – Hebestreit 3,0; Gräbner und Lupprian je 2,0; Telemann 1,0

2.Kreisliga: NSV 3 – TTV Hydro Nordhausen 6: 2:8

Gegen die Sechste von der Hydro war für unsere Dritte wenig zu bestellen. Die Doppel endeten pari. Sören und Lorenz gewannen knapp gegen Milde/Krieß (3:2), Axel und Torsten mussten Langer/Steinecke gratulieren. Der Sieg von Axel mit 3:1 gegen Milde war dann das letzte positive Resultat für die Dritte. Die folgenden sieben Einzel gingen allesamt verloren, wobei davon 4 Partien erst im letzten Satz entschieden wurden und auch Lorenz mit zweimal 10:12 gegen Milde nur knapp unterlag.

Punkte – NSV 3 – Penzler 1,0; Weschke und Pauser je 0,5; Praetorius 0

Jugend-Bezirksliga: Post SV Mühlhausen – NSV: 10:5

In der Jugend-Bezirksliga mussten sich unsere Spieler mit 5:10 geschlagen geben. Trotz der Niederlage haben sich unsere Spieler gut geschlagen. Denis und Daniel unterlagen in ihrem Doppel nach 2:1 Satzführung mit 13:15 und 10:12. Elvira und Karolin mussten sich 0:3 geschlagen geben. Die Einzelpunkte holten im Spielverlauf dann Denis und Elvira jeweils mit Siegen über Wieland und Zeuch und Tanja ebenfalls mit einem Erfolg über Zeuch.

Punkte – NSV – Malygin und Bilozerov,Denis je 2,0; Müller, Tanja 1,0; Bilozerov,Daniel und Müller, Karolin beide 0

Toller Erfolg bei den Kreismeisterschaften der Damen und Herren

Kreismeisterschaften der Damen und Herren

Bei den Kreismeisterschaften der Damen und Herren waren wir mit Sören Weschke bei den Herren und unseren vier Nachwuchsmädels bei den Damen am Start. Sören hatte einen schweren Stand und musste nach der Vorrunde die Segel streichen. Gegen Heinemann und Laurenz Fehling setzte es Niederlagen, gegen Rumetsch konnte er sein Spiel gewinnen.
Bei den Damen waren insgesamt 11 Damen und Mädchen am Start. In der Vorrundengruppe 1 musste Karolin Farbe bekennen. Das gelang ihr auch ganz gut, immerhin konnte sie die spätere Halbfinalistin Andrea Mielke mit 3:2 bezwingen. Gegen Claudia Hahn und Andrea Baumann reichte es zumindest jeweils zu einem Satzgewinn. In der Gruppe 2 waren Elvira, Tanja und Kseniia dabei. Kseniia konnte leider kein Spiel gewinnen, unterlag Senftleben aber erst im 5.Satz mit 9:11. Tanja war an diesem Tag besser drauf. Sie konnte gegen Kseniia und Sanftleben gewinnen, gegen Weigelt verlor sie alle 3 Sätze nur mit 2 Punkten Differenz und gegen Heike Mielke konnte sie einen Satz gewinnen. Elvira hatte allerdings an diesem Sonntag einen Sahnetag erwischt. Mit 4:1 Siegen zog sie Dank des besseren Satzverhältnisses als Gruppenerste ins Halbfinale ein. Sie musste sich zwar Heike Mielke 3:1 geschlagen geben, aber dieser Satzgewinn war entscheidend, denn überraschend konnte sie die erfahrene Weigelt mit 3:0 bezwingen. Im Halbfinale traf sie dann auf Andrea Mielke, die sie sicher mit 3:1 bezwingen konnte und somit im Finale gegen Andrea Baumann stand. Hier hingen die Trauben dann verständlicherweise etwas zu hoch, aber mit dem 2.Platz konnte sie sehr zufrieden sein.

Wieder nur ein Unentschieden

1.Kreisliga: NSV 1 – SG BG Görsbach 2: 4:8

Unsere Erste konnte gegen Görsbach 2 nur bis zum 4:4 mithalten. Die Doppel gingen pari aus. Während Bernd mit Frank gegen Junker,H./Kühn glatt mit 0:3 unterlagen, konnten sich Tim und Linus gegen Junker,M./Romanchuk knapp mit 3:2 behaupten. In der ersten Einzelrunde waren dann Tim mit 3:2 gegen Junker,M. und Bernd mit 3:2 gegen Romanchuk erfolgreich. Frank musste Junker,H. zum 3:0 gratulieren und auch Linus unterlag Kühn mit 1:3. In der zweiten Runde konnte nur noch Tim einen Sieg beisteuern. Er bezwang Junker,H. mit 3:0. Bernd musste gegen Kühn nach 2:0 Führung noch mit 2:3 vom Tisch gehen. Frank unterlag Junker,M. 1:3 und auch Linus hatte gegen Romanchuk beim 0:3 wenig zu bestellen. Mit dem 0:3 von Tim gegen Kühn war das Match beendet.

Punkte – NSV 1 – Hebestreit 2,5; Lupprian 1,9; Becker 0,5 und Gräbner 0

1.Kreisliga: TTV Hydro Nordhausen 5 – NSV 2: 8:2

Bei der Hydro war unsere Zweite ohne Illusionen angetreten. Um so überraschender war die 2:0 Führung nach den Doppel. Wolfgang und Frank setzten sich 3:2 gegen Hoffmann/Picking durch und auch Linus und Cay konnten gegen Baumgärtel/Langer mit 3:1 gewinnen. Das war es aber leider dann auch. In den Einzeln waren die Hydroakteure nicht mehr zu bezwingen. Lediglich Cay gegen Baumgärtel und Frank gegen Langer schnupperten bei ihren 2:3 Niederlagen am Erfolg.

Punkte – NSV 2 – Becker, Jödicke, Lindner und Scholze je 0,5

2.Kreisliga: TTV 49 Wipperdiorf 2 – NSV 3: 7:7

Unsere Dritte bleibt in der 2.Kreisliga weiter ohne Niederlage. Die Partie in Wipperdorf verlief sehr ausgeglichen. Beide Teams gewannen je ein Doppel. Axel und Lorenz gewannen 3:0 gegen Keilholz/Binder. Sören und Horst mussten dagegen Grischull/Schröter zum 3:1 gratulieren. Während in der ersten Runde Lorenz und Axel ihren Gegnern Schröter bzw. Grischull unterlagen, konnten Sören gegen Keilholz (3:1) und Horst gegen Binder (3:0) Siege einfahren. So verlief auch die zweite Runde. Axel und Lorenz verlieren und Horst und Sören holen die Punkte. Somit stand es 5:5. Nach dem knappe 2:3 von Axel gegen Keilholz und der Niederlage von Horśt gegen Schröter waren Sören und Lorenz gefordert. Sören konnte mit viel Glück und 15:13 im 5.Satz den Anschluss herstellen. Lorenz hatte dann beim 3:0 gegen Binder weniger Mühe und holten den 7.Punkt zum Unentschieden.

Punkte – NSV 3 – Weschke 3,0; Möller 2,0; Pauser 1,5; Penzler 0,5

Automatisch+gespeicherter+Entwurf

The Japanese deliver order lover is becoming a real phenomenon in the United States and other parts of the western world. As with any other online dating service the woman so, who signs up and opts for this should be extremely responsible, which means that they should have some sort of task or cash to help purchase the month-to-month fees. The ladies who happen to be serious about marriage are usually aged very patient. They will do everything that they will to get the task because they will love the dream man. It is pretty simple to fall in love with somebody from this assistance and once you need to do you are in appreciate.

The great thing about like a Japanese mail-order girlfriend is the fact you will get to satisfy lots of interesting people. You are going to meet males right from all over the world and you will probably get to know them well. You dating-asian-women.org/japan/how-to-date-japanese-girls can easily always become familiar with the men so, who are out of your country, you will understand so much of their cultures and their interests and hobbies. The service as well lets you know regarding all of the scorching women obtainable in the company and contact them and set up a date. If you feel like assembly someone face to face, you can always use the web cam feature on your pc to see the other person.

Another thing that you’ll enjoy performing as a Japanese mail-order http://blindungan.bondowosokab.go.id/index.php/2020/02/06/discovering-perfect-partner girlfriend is the fact you will definitely get a probability to be with a number of the top entertainers. You will have the chance to spend time with some of the best and brightest stars in Hollywood. These men and women are always open to interacting with someone who has similar type of passions that they carry out. If you really want to get the job of your dreams and start children, http://cft-berlin.de/de/2018/11/02 make an attempt using this system. It is fun and it is easy to succeed at when you really want that bad enough. There are numerous women who own used the training course successfully and now they are obtaining the happy existence that they always wanted.

Automatisch+gespeicherter+Entwurf

The within popularity of Oriental dating sites, has been exceptional. Over the past ten years, thousands upon thousands of singles coming from across United states, https://ecas.blogactiv.eu/2019/07/19/comparing-trouble-free-meet-wife-online-systems/ own met and fallen in love and have been married presently there. It’s obvious that Asia is a popular place to visit, numerous people flocking there just for the different nationalities, foods, climate, and certainly, the people. The Asian online dating scene is growing by exponential speeds, and this is fantastic for those buying a great choice way to meet up with Asian lovers.

If you want to look for Asian single women or perhaps men, the fastest way is to join an Asian American dating service. By getting started with a free Cookware dating internet site, you https://dating-asian-women.org/ will have usage of thousands of singles that are located within your place. You will also have access to various features that will help improve your profile to this of a more eligible Cookware partner. You may have a slightly reduced success rate when it comes to finding true romance https://www.piste-ciclabili.com/forum/memberlist.php?mode=searchuser&start=9150&g=209&sk=f&sd=a&first_char=g through American offerings, but with the free Cookware dating internet site, you will be able to broaden your search, and achieve a bigger success rate.

While there are many diverse services proposed by an Cookware single Cookware dating internet site, they all essentially offer the same task. The biggest big difference is that you have the option to purchase country that you would like your Asian partner to result from. From India to Asia, to China and tiawan and Southern region Korea, there are numerous countries you can choose from. This is a great benefit to you, as it implies that you have a much larger pool area to choose from when searching for a potential partner. So , whether you want to discover singles in your own nation, or someone that lives on a great Asian country although has decided to travel to an alternate continent, an Asian dating site should be able to provide you with the help you need.